Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Ortsverband Ruppichteroth

Nachrichten aus Ruppichteroth:

Antrag: Unnötige Ausgaben verhindern: Keine Büros für Ratsfraktionen

Ende 2015 veröffentlichte der Innenminister des Landes NRW den erneuerten Erlass 16/3491 („Zuwendungen kommunaler Körperschaften an Fraktionen der Vertretungen“). In dem Erlass ist geregelt, dass alle Fraktionen Anspruch auf eine so genannte Grundausstattung haben. Dazu gehören unter anderem auch die Gestellung von Räumlichkeiten oder die... Weiterlesen


Die Hetze trägt Früchte

Auch Ruppichteroth wird von der menschenverachtenden Hetze rechter Kreise nicht verschont. Nun kam es zu einem gewaltsamen Übergriff gegen eine Flüchtlingsunterkunft in Ruppichteroth-Ahe. Von den vier Tätern wurde einer vor Ort dingfest gemacht. Nach Medienberichten handelt es sich um einen 21-jährigen Ruppichterother. DIE LINKE OV Berggemeinden... Weiterlesen


Gemeinde Ruppichteroth wird entschuldet ... und ändert dafür den Namen

Mit Befremden hat die Fraktion DIE LINKE im Rat der Gemeinde Ruppichteroth den Deal zwischen dem Bürgermeister und den Fraktionsvorsitzenden auf der einen Seite und einem ortsansässigen Fleischzerlegebetrieb auf der anderen Seite zur Kenntnis genommen. Vereinbart wurde demnach, dass das Unternehmen alle Schulden der Gemeinde Ruppichteroth... Weiterlesen


Jahrelange Unregelmäßigkeiten in Ruppichteroth, Rechnungsprüfungsausschuss verzichtete auf Rechnungsprüfungen

Im November 2014 fragte DIE LINKE im Gemeinderat Ruppichteroth – in einem umfangreichen Fragenkatalog – nach verschiedenen Aspekten der Vergabepraxis in der Verwaltung. Erst nach einer Beschwerde bei der Kommunalaufsicht – rund 7 Monate später – wurde die Anfrage beantwortet. Noch bevor die Anfrage beantwortet wurde, ist bekannt geworden, dass es... Weiterlesen