Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Für einen Kreis,
der sich um seine Menschen sorgt

Aktuelle Meldungen aus dem Kreis und NRW:

Michael Otter

Für einen weltoffenen Rhein-Sieg Kreis – Gegen die Kundgebung der AFD

Gemeinsamer Aufruf von den FREIEN UNABHÄNGIGEN WÄHLERGEMEINSCHAFTEN IM RSK, DIE LINKE RHEIN-SIEG und der PIRATENPARTEI RHEIN-SIEG. Gemeinsam wollen wir ein Zeichen setzen für den Rhein-Sieg Kreis als einen menschlichen, weltoffenen und demokratischen Landkreis. Einen Kreis , in dem geflüchtete, schutzbedürftige Menschen willkommen sind. In dem viele Ehrenamtliche sich tagtäglich dafür engagieren.... Weiterlesen


Rolf Conle

DIE LINKE Rhein­-Sieg: AfD Demo „Asylchaos beenden“ ist menschenverachtende Stimmungsmache

DIE LINKE Rhein-­Sieg ist entsetzt über die von AfD Politikern aufheizende Stimmungsmache gegen Flüchtlinge und Asylbewerbern. Auch durch örtliche AfD Politiker, wie z. B. von dem Kreistagsabgeordneten Norbert Klein, der sich in den Social Medien wie folgt äußerte: „Es wäre schon sehr viel gewonnen, wenn es uns Deutschen gelänge, unsere Regierungsverbrecher schnellstmöglich zum Teufel zu jagen.... Weiterlesen


Alexander Neu

Der Bund schuldet der Region schon jetzt 373 Millionen Euro

„Wenn die verantwortlichen PolitikerInnen dieser Tage nicht müde werden zu betonen, sie stünden zum Bonn/Berlin-Gesetz, so ist dies nicht nur realitätsfern, sondern auch fahrlässig“, erklärt Dr. Alexander Neu, welcher den Rhein-Sieg-Kreis in der Fraktion DIE LINKE im Bundestag vertritt. Denn schon jetzt sind nur noch 37% der Bundesbediensteten am Rhein tätig. Zugesagt war laut Bonn/Berlin-Gesetz,... Weiterlesen


Frank Kemper

RWE-Geld stand Kühn nicht zu

Zu diesem Ergebnis kommt Innenminister Jäger in seinem aktuellen Erlass an die Bezirksregierungen in Nordrhein-Westfalen. Weiterlesen


Reges Interesse am 1. Treffen der Partei DIE LINKE. Bad Honnef/Königswinter

Am Donnerstag, dem 28. Januar 2016, trafen sich in der Mexican-Restaurant-Bar Ayuntamiento in Bad Honnef 20 Menschen (Interessierte und Parteimitglieder) aus den Städten Bad Honnef und Königswinter, um sich kennenzulernen und die mögliche politische Arbeit für die kommenden Monate und Jahre auszuloten. Dabei fanden sich jede Menge interessanter Themen. Diese Treffen sollen fortgeführt werden,... Weiterlesen


Rolf Conle

Zum 71. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

Aus Anlass des 71. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz und des Holocaustgedenktages am 27.01.16 erklärt der Ortsverbandssprecher DIE LINKE, Rolf Conle Weiterlesen


Frank Kemper

Umweltausschuss befürwortet Katzenschutzverordnung

Gestern hat der Umweltausschuss des Kreistages Rhein-Sieg einstimmig den Antrag der Kreistagsgruppe FUW-PIRATEN und der Fraktion DIE LINKE zur Schaffung einer Katzenschutzverordnung für alle Gemeinden des Rhein-Sieg-Kreises befürwortet, obwohl die Kreisverwaltung in ihrer Vorlage dem ablehnend gegenüberstand. Weiterlesen


Kater Anton by Anja Moersch

Kreisverwaltung lehnt Katzenschutz ab

Der Landrat  des Rhein-Sieg-Kreises lehnt in seiner aktuellen Stellungnahme den von der Kreistagsgruppe FUW/PIRATEN und der Fraktion DIE LINKE gestellten Antrag auf Erlass einer Katzenschutzverordnung ab [1]. Anja  Moersch: „Diese Ablehnung ist vor dem Hintergrund seiner eigenen  Begründung nicht verständlich, denn er erkennt selber die sachliche Notwendigkeit einer solchen Maßnahme, indem er... Weiterlesen


Andreas Danne / Helga Saß

Bad Honnef | Politisch kommt Bewegung ins betuliche Bad Honnef.

DIE LINKE baut im Nizza am Rhein eine Basisgruppe auf und will die etablierten Parteien aufmischen. Andreas Danne, Fraktionsvorsitzender in Königswinter und LINKER der ersten Stunde: „Nach den nächsten Wahlen sitzen wir im Bad Honnefer Rat.“ Die Chancen dafür sind offensichtlich gut. Während die meisten Parteien kaum noch Nachwuchs für die politische Arbeit finden, verzeichnet DIE LINKE... Weiterlesen


Frank Kemper / Michael Otter

Siegtalstrecke ausbauen, Kapazität erweitern, Lärmschutz nicht vernachlässigen

Schon im Mai 2015 hat sich die Kreistagsfraktion der Linken für den Ausbau der Siegtalstrecke ausgesprochen, vorausgesetzt es werde gleichzeitig ein durchgängiger und effektiver Schallschutz etabliert. Nun wurde ein Katalog mit konkreten Forderungen erstellt.   Dazu Michael Otter, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Kreistag des Rhein-Sieg-Kreis: "Als langjähriger Nutzer der Siegtalstrecke kenne... Weiterlesen