Skip to main content

Raymund Schoen

10 Jahre DIE LINKE in NRW

Bericht vom Festakt in Düsseldorf

Mehrere Mitglieder besuchten die Erinnerungs-Veranstaltung zur Gründung der Partei DIE LINKE aus der WASG und der PDS vor 10 Jahren. Die Berichte aus dieser Zeit zeigten, wie schwierig diese Vereinigung war. Dem einen waren die anderen zu rechts, die nächsten zu links, die dritten dies, die vierten das. Hier wirkte der Wahldruck offenbar, um aus ehemaligen Sozialdemokraten, Basislinken, linken Gewerkschaftlern, PDS-Mitgliedern, Frauenbewegung, Ex-Grünen u.a. eine muntere und bis heute aktive Truppe zu machen. Oskar Lafontaine und Gregor Gysi wirkten als Muntermacher und Zugpferde tatkräftig mit.

Heute steht die Partei in NRW mit 7.700 Mitgliedern (200 im Rhein-Sieg-Kreis) stabil da. Die Themen Ungerechtigkeit, soziale Ausgrenzungen blieben Schwerpunktthemen, aber Frieden (MdB Dr. Alexander Neu), Umwelt, Finanzen in einer ungerechten Gesellschaft sind weitere wichtige Themen geworden.